Fastenzeit ist Bockbier-Zeit
25.03.2019, 21:43
von Historischer Dorfgasthof Hirsch
(Kommentare: 0)

Das Allgäuer Fastenbier

Der Meckatzer Bock ist ein speziell zur Fastenzeit eingebrautes, untergäriges Starkbier: Süßlich-malzig mit deutlichen Anklängen von Röstaromen, hat es alles, was ein gutes Bockbier braucht: einen kräftigen Malzkörper und eine dezente Hopfennote.

Es beeindruckt schon im Glas mit seiner dunklen, kastanienbraunen Farbe und seinem sahnig-satten Schaum. Im Antrunk zeigt er sich süßlich-malzig mit deutlichen Anklängen von Röstaromen und sortentypischem Geruch. Acht sorgsam ausgewählte Malze und zwei Hopfensorten verleihen ihm seinen vollen, kräftigen Malzkörper mit zart anklingender Hopfennote.

Wird selbstverständlich auch auf der Sonnenterrasse serviert. 

Zurück

© 2019 Historischer Dorfgasthof Hirsch